Die Kosten für den Winterdienst sind steuerlich absetzbar

Die Winterdienst Kosten steuerlich absetzen und Steuern sparen

Jedes Jahr im Winter müssen die Gehwege von Schnee und Eis freigehalten werden. Denn rutscht ein Passant aus und verletzt sich, haftet der Hauseigentümer für dessen körperlichen Schaden. Hat der Eigentümer seine Immobilie vermietet, kann er den Winterdienst an seinen Mieter übertragen. Oder er beauftragt eine Firma damit, den Schnee zu entfernen. Die Kosten für diese Dienstleistung kann der Vermieter wiederum dem Wohnungsmieter über die Nebenkostenabrechnung in Rechnung stellen, wobei der Mieter diese Nebenkostenabrechnung einmal im Jahr vom Vermieter zugeschickt bekommt.

Die Kosten für den Winterdienst, welche in der Nebenkostenabrechnung aufgelistet sind, kann der steuerpflichtige Wohnungsmieter von der Steuer absetzen bzw. darf das Finanzamt an der vom Hauseigentümer weitergereichten Rechnung beteiligen. Das gilt zumindest dann, wenn der Winterdienst auf dem Immobiliengrundstück ausgeübt wird. Grundlage für diese steuermindernde Möglichkeit ist der Paragraf 35 a Absatz 2 im Einkommensteuergesetz, die sogenannten begünstigten haushaltsnahen Dienstleistungen. Darunter versteht man alle Arbeiten, für die kein Fachmann benötigt wird. Sie könnten also von einem Haushaltsmitglied genauso gut durchgeführt werden. Um Schnee zu schippen benötigt man keine spezielle Ausbildung und muss kein Handwerker sein. Also fällt der Winterdienst auf dem privaten Grundstück steuerlich betrachtet unter begünstigte haushaltsnahe Dienstleistungen.

Von den Ausgaben für den Winterdienst können 20 Prozent abgesetzt werden. Stellt der Dienstleister also für den gesamten Winter 600 Euro in Rechnung, werden 120 Euro vom Fiskus anerkannt. Die Höchstsumme für haushaltsnahe Dienstleistungen, welche jährlich geltend gemacht werden kann, liegt laut deutschen Einkommensteuergesetz bei 4000 Euro. Wichtig ist dabei allerdings, dass der Dienstleister eine Rechnung stellt und der Kunde das Geld überweist und nicht in Bar übergibt. Die Rechnungen muss der Steuerpflichtige auf Wunsch den Finanzbeamten des zuständigen Finanzamts vorlegen. Außerdem muss der Winterdienst laut Einkommensteuergesetz in einem Haushalt des Steuerpflichtigen durch- geführt worden sein und dieser muss sich innerhalb der Europäischen Union befinden.

Wer also einen Winterdienst bezahlt, der die Gehwege zum Ferienhaus in Kanada von Schnee freihält, kann diese Kosten beim Finanzamt nicht steuerlich geltend machen. Die Arbeitskosten für den Winterdienst, die vom Vermieter in der Regel in der jährlichen Neben- kostenabrechnung als Aufwendung geltend gemachten werden, können Wohnungsmieter jedoch beim Fiskus wieder steuerlich absetzen. Auch Privathaushalte dürfen den Fiskus an den Rechnungen für haushaltsnahe Dienstleistungen beteiligen. Da alle Privathaushalte die Steuerbegünstigung aber im Rahmen der Einkommensteuererklärung beantragen müssen, können nur Personen mit ausreichenden Einkünften von diesem Steuervorteil profitieren …

Winterdienst © Subbotina Anna (Fotolia)

Lust auf mehr Informationen?

In weiteren Tipps, News sowie Informationen und Angebote stöbern ...

Mehr Informationen finden:

    Was bedeutet der Paragraph 4a laut Insolvenzrecht (InsO)

    Insolvenzberatung zum § 4a der Insolvenzordnung (Stundung der Kosten)

    In vielen deutschen Haushalten ist das Geld generell sehr knapp und die Verbraucher wissen sich selbst nicht mehr zu helfen, weil schon in der Mitte des Monats nicht mehr ausreichend Geld für den Haushalt bzw. die Haushaltskasse zur Verfügung steht. Manche dieser Haushalte haben in persona sogar so große Geldprobleme oder sind so überschuldet, dass ...

    Exzellente Webhostingpakete mit ausgezeichneter Anbindung

    Webhostingpakete auf hochverfügbaren und schnell reagierenden Webservern

    Mit der steigenden Anzahl von Firmenwebsites, Webvisitenkarten oder Vereinshomepages wächst entsprechend der Bedarf an Speicherplatz im Internet, der sogenannte Webspace, welcher für die Homepages zur Verfügung gestellt werden muss. Daher bieten auch diverse Unternehmen mannigfaltigste Angebote im Bereich Webhosting an; hierzu zählen große und bekannte Unternehmen wie Strato oder 1&1, welche durch Homepages zum Selberbauen, ...

    Allesschneider sind Allrounder und bieten viel Flexibilität

    Allesschneider bieten Sicherheit sowie Flexibilität und viel Leistung

    Ist man auf der Suche nach dem idealen Allesschneider, dann kann das Internet schnell zum nützlichen Helfer werden. Bei einem Blick auf den Online Ratgeber „Allesschneidertest“ kann der Leser fünf praktische Kategorien finden. Durch die klare Strukturierung finden interessierte Nutzer schnell den passenden Test. Hier kann der Leser auch eine Übersicht über die neuesten Testberichte ...

    Schnäppchen beim Kauf von Apps finden und dabei Geld sparen

    Mit der AppTicker Anwendung viel Geld beim Kauf von Apps sparen

    Mit dem Erscheinen der Smartphones und Tabletts haben sich zeitgleich Apps in das Alltagsleben der Nutzer eingeschlichen. Auch wenn es sicherlich mehrere Hunderde Apps kostenlos zum Herunterladen gibt, sind aus dem gesamten Angebot oft mehrere Tausende Apps kostenpflichtig, da die meisten Programmierer der nützlichen Helferlein immerhin irgendwie ihr tagtägliches Brot verdienen müssen. So wie die ...

    Eine Umzugsspedition für den Umzug nach Bonn finden

    Für den Umzug nach Bonn immer auf eine Umzugsspedition zurückgreifen

    Wer einen Umzug nach Bonn vor sich hat, kann professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Wenn Sie die Hilfe von einem Umzug Service in Anspruch nehmen, dann stehen Ihnen qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter zur Verfügung. Ein Komplettumzug kann diverse Vorteile mit sich bringen, auch wenn diese vielleicht nicht sofort erkennbar sind. Das Personal vom Umzugsservice kümmert ...

    Hundewindeln machen das Hundeleben wieder lebenswerter

    Hundebesitzer können mit Hundewindeln das Leben vom Hund lebenswerter machen

    Die Deutschen sind ausgesprochene Tierliebhaber und haben die Vierbeiner am liebsten überall dabei. Viele Hundebesitzer wollen nicht einmal zur Urlaubszeit ohne den liebgewonnenen und treuen Gefährten sein. Selbst Zuhause darf es den Vierbeinern an nichts fehlen, weswegen oftmals richtig viel Geld für Accessoires und Pflegeprodukte ausgegeben wird. Schließlich gehört der Hund zur Familie und sollte ...